Facebook Youtube
Fragen und Antworten
Wie finde ich den Preis bzw. die Preisstufe für meinen Übergangstarif heraus?
Preisauskünfte zu dem gewünschten Übergangstarif erhalten Sie in Ihrem KundenCenter vor Ort. Informationen zu den verschiedenen Übergangstarifen erhalten Sie auch hier auf unserer Homepage.
nach oben
Mit welchen Tickets kann ich aus dem VRR hinaus fahren?
Für Fahrten aus dem VRR-Raum in das Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes (AVV) oder in den Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) benötigen Besitzer von VRR-Monatstickets oder verbundweiten KombiTickets pro Fahrt und ggf. pro Person ein „EinfachWeiterTicket“. Weitere Infos zu diesem Ticket finden Sie hier
Für Fahrten aus dem VRR-Raum in die anderen Verkehrsverbünde und –gemeinschaften in NRW (VGM, VRL, VGWS, VVOWL, NPH) ist zusätzlich zum vorhandenen VRR-Ticket ein AnschlussTicket des NRW-Tarifes erforderlich. Dieses ist an jeder Vorverkaufsstelle der DB AG oder am Ticketautomaten der DB AG erhältlich.
Für einzelne grenznahe Verbindungen zwischen dem VRR und benachbarten Verbundräumen kann natürlich auch weiterhin der gültige Übergangstarif genutzt werden.
nach oben
Wo kann ich mein VRR-Barticket (Einzel-, Vierer- oder TagesTicket) entwerten?
VRR-Tickets aus dem so genannten Barsortiment (Einzel-, Vierer- oder TagesTicket) können bereits in den Gebieten der angrenzenden Verkehrsverbünde entwertet werden - und umgekehrt.
Diese Regelung betrifft die Verkehrsverbünde VRS (Verkehrsverbund Rhein-Sieg), AVV (Aachener Verkehrsverbund), VRL (Verkehrsgemeinschaft Ruhr-Lippe) und VGM (Verkehrsgemeinschaft Münsterland).
In den Zügen selbst sind der Verkauf und die Entwertung von Nahverkehrs-Fahrausweisen allerdings nicht möglich.

Die Tickets sind nur im jeweiligen Verbundraum erhältlich, teilweise auch in den grenznahen KundenCentern.
nach oben
Was für ein Ticket brauche ich für eine Fahrt nach Venlo in den Niederlanden?
Je nach Startort innerhalb des VRR benötigen Sie zur Fahrt nach Venlo ein normales Ticket der Preisstufe A, B, C oder D. Auch eine Erweiterung eines vorhandenen Zeittickets, wie z.B. des Ticket2000, mit einem ZusatzTicket ist möglich.
Mit einem VRR-Semesterticket der Region Nord können Sie hingegen ohne zusätzliches Ticket mit der Linie 929 (auf dem gesamten Linienweg) oder mit der Linie RE 13 (ab Nettetal Breyell Bf) nach Venlo fahren.
Schwerbehinderte müssen ein Ticket der Preisstufe A lösen, was sie bei Fahrtantritt entwerten können. Es ist damit 60 Minuten länger gültig. Sollte bei weiteren Strecken ein Umstieg erforderlich sein, dann empfehlen wir das Ticket zum Beispiel am Bahnhof in Viersen zu entwerten. Für die Rückfahrt entwerten Sie es am VRR-Entwerter direkt am Bahnhof in Venlo.
nach oben
In welchen Übergangsgebieten zu anderen Verbünden gilt mein Semesterticket?
Das regionale VRR-Semesterticket kann auch für Fahrten in angrenzende Tarifgebiete benachbarter Verkehrsverbünde- und gemeinschaften genutzt werden. Sie finden eine Karte der befahrbaren Tarifgebiete für die Region Nord oder Süd inkl. nutzbarer Linien in der Anlage 2 der VRR-Tarifbestimmungen im Download-Bereich unter: /de/service/downloads/tarifinformationen/mobile.xml