Facebook Youtube
Aktuelles boot 2016: Auftakt in die neue Wassersportsaison
13.01.2016
Mit dem KombiTicket zur größten Wassersportmesse der Welt
„Leinen los!“ heißt es vom 23. bis 31. Januar auf der boot 2016 in Düsseldorf. In den 17 Messehallen stellen in diesem Jahr rund 1700 Aussteller ihre Neuheiten rund um Boote, Yachten und maritimes Zubehör vor. Besucher, die mit Bus und Bahn an- und abreisen möchte, können ihre Eintrittskarte als KombiTicket nutzen. Sie ist erstmals im gesamten Verbundraum für die Hin- und Rückfahrt in allen VRR-Verkehrsmitteln gültig.
Egal ob Sie lieber segeln, tauchen, angeln oder wakeboarden – auf der boot 2016 können Wassersportfans sich ausgiebig über ihre Lieblingssportart informieren. Zusätzlich laden 20 Themen- und Erlebniswelten dazu ein, selbst im, am oder auf dem Wasser aktiv zu werden. In der Beach World stehen beispielsweise Trendsportarten wie Wakeboarding, Skimboarding oder Stand Up Paddling auf dem Programm. Wer dagegen lieber gemütlich auf dem Wasser entlang schippern möchte, ist in der World of Paddeling gut aufgehoben. Dort können die Besucher auf dem 90 Meter langen Flusslauf Kanu oder Kajak fahren.

Erstmals wird am 24. Januar auf der boot 2016 auch ein Video-Award verliehen, für den sich Wassersportfans vorab mit ihren selbstgedrehten Videoclips unter www.award.boot.de bewerben konnten. Der Award wird in den Kategorien Segeln, Motorboot, Großyacht, Tauchen, Angeln, Paddeln, Windsurfen, Kitesurfen, Wakeboarden, Stand Up Paddling sowie Familienurlaub verliehen.
Mit dem KombiTicket zur boot 2016
Wenn Sie schon eine Eintrittskarte für die boot 2016 im Online-Shop unter www.boot.de gekauft haben, können Sie diese für die kostenlose An- und Abreise mit Bus und Bahn (2. Klasse; ohne IC/EC, ICE) nutzen. Ihr Ticket gilt für die Hinfahrt zum beziehungsweise die Rückfahrt vom Düsseldorfer Messegelände mit allen VRR-Verkehrsmitteln in der Preisstufe D.