Facebook Youtube
Aktuelles Zeltfestival Ruhr: 17 Tage Musik und Comedy am See
19.08.2015
Mit dem KombiTicket in die weiße Zeltstadt
Sie sehen einen Teil der Zeltstadt bei Nacht
Willkommen im größten Zeltlager des Ruhrgebiets: Beim Zeltfestival Ruhr begeistern vom 21. August bis 6. September 2015 wieder zahlreiche nationale und internationale Showgrößen mit einer bunten Mischung aus Musik, Comedy und Kabarett. Wer die Zeltstadt am Ufer des Kemnader Sees besuchen möchte, kann dank KombiTicket bequem mit dem ÖPNV anreisen.
nach oben
Eröffnet wird das Zeltfestival Ruhr von US-Sängerin und Powerfrau Anastacia. Außerdem sorgen Rea Garvey, The Script, Ärzte-Frontmann Farin Urlaub, Laith Al Deen, Clueso und Revolverheld mit ihren Hits für gute Laune. Wer seine Lachmuskeln richtig in Schwung bringen möchte, der ist bei den Shows von Luke Mockridge, Frank Goosen und der Best of 1LIVE Comedy richtig. An den Samstagen und Sonntagen kommen außerdem Familien mit Kindern bei den Theatervorstellungen von „Pippi Langstrumpf“, „Findus zieht um“ und der „Sesamstraße“ auf ihre Kosten.
nach oben
Auch das Außengelände lädt mit einem umfangreichen Programm zum Verweilen und Entspannen ein. Neben einem breiten Angebot an regionaler Gastronomie können die Besucher ausgiebig auf dem „Markt der Möglichkeiten“ stöbern. Für Kinder wird ein umfangreiches Spiel- und Bastelangebot angeboten.
nach oben
Mit dem KombiTicket zum Zeltfestival Ruhr
Da die Eintrittskarte zum Zeltfestival Ruhr gleichzeitig KombiTicket ist, berechtigt sie am Veranstaltungstag zur kostenlosen An- und Abreise zum bzw. vom Kemnader See in Bochum bis 3 Uhr des Folgetages. Das KombiTicket gilt im gesamten VRR-Gebiet in allen öffentlichen Verkehrsmitteln der 2. Klasse. Außerdem können die Shuttle-Busse benutzt werden, die zwischen Bochum Hauptbahnhof und dem Festival-Gelände verkehren.

Wichtiger Hinweis: Die ZFR-Card zum Besuch des Festivalgeländes gilt nicht als Fahrausweis in den VRR-Verkehrsmitteln.