Facebook Youtube
Aktuelles Vertragsunterzeichnung: Finanzierung der RRX-Züge steht
16.07.2015
Drei Banken stellen Kredite für den Rhein-Ruhr-Express bereit
Gruppenbild
Heute wurden die Verträge zur Finanzierung der 82 Doppelstocktriebzüge unterschrieben. Die Verantwortlichen der beteiligten Zweckverbände Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR), Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) und der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord) sowie Vertreter der Europäischen Investitionsbank (EIB), der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) und KfW IPEX-Bank kamen in Düsseldorf zur feierlichen Unterzeichnung der Rahmenverträge zusammen. Mit den Krediten werden die neuen Elektrotriebzüge der SIEMENS AG angeschafft. Neben den Bankkrediten beteiligt sich auch das Land NRW mit 60 Millionen Euro am Kauf der Fahrzeuge.