Facebook Youtube
Aktuelles Müngstener Brücke wieder frei für den Personenverkehr
12.12.2014
S-Bahn-Linie S 7 ist weiterhin von noch ausstehenden Sanierungsmaßnahmen betroffen
Foto der Müngstener Brücke
Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten ist die Müngstener Brücke heute nach 20-monatiger Sperrung im Rahmen von zwei Sonderfahrten wieder für den Schienenverkehr freigegeben worden. Genau ein Jahr nach der Betriebsaufnahme der S 7 kann die Abellio Rail NRW GmbH nun mit eigenen Fahrzeugen über die Brücke fahren und den Fahrgästen einen direkten und schnellen S-Bahn-Verkehr im Bergischen Land anbieten. Mit der Wiedereröffnung der höchsten Eisenbahnbrücke Deutschlands endet somit für zahlreiche Pendler der Schienenersatzverkehr zwischen Remscheid Hauptbahnhof und Solingen-Mitte.
Für die noch ausstehenden Sanierungsarbeiten im kommenden Jahr wird es nach Aussagen der Deutschen Bahn jedoch erneut Streckensperrungen auf der S 7 geben. Die Dauer und Intensität der Sanierungsmaßnahmen zeigt nach Ansicht des VRR deutlich, dass von Seiten des Bundes und der Bahn regelmäßiger und gewissenhafter in den Erhalt der Anlagen investiert werden muss, als dies bislang der Fall war.

Eindrücke vom Beginn der Sanierungsarbeiten finden Sie hier