Facebook Youtube
Aktuelles #flashmobessen: Flashmob in Essener U-Bahn-Station
15.09.2014
Philharmoniker gaben „unterirdisches“ Mini-Konzert
Überraschung am Freitagnachmittag: Mit einem Spontankonzert sorgten die Essener Philharmoniker in der U-Bahn-Station Rathaus Essen für Aufsehen. Rund 40 Musiker samt dem Dirigenten versammelten sich wie aus dem Nichts zu einem sogenannten „Flashmob“. Das Orchester begeisterte die Fahrgäste mit Musik von Maurice Ravels berühmten „Boléro“. Außerdem tanzten einige Tänzer des Aalto Balletts dazu. Der spektakuläre Auftritt dauerte nur wenige Minuten und sorgte bei den Passanten für einen bleibenden Eindruck.
Die Essener Philharmoniker hatten diesen sogenannten „Flashmob“ gemeinsam mit der Essener Verkehrs-AG (EVAG) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) initiiert.

Einen Zusammenschnitt finden Sie auf YouTube