Facebook Youtube
Aktuelles Japan-Tag in Düsseldorf: Zusätzliche Züge zum Feuerwerk
13.05.2014
Rheinbahn fährt an diesem Tag verstärkt
Fernöstliche Atmosphäre am Rhein: Am 17. Mai wird der Japan-Tag in Düsseldorf eröffnet. Zum 13. Mal erleben die Besucher die japanische Kultur in ihrer ganzen Vielfalt.
Höhepunkt ist das spektakuläre japanische Feuerwerk am Rhein ab 23 Uhr. Zu später Stunde sorgen zusätzlich eingesetzte S-Bahnen für eine entspannte Abreise. Außerdem bietet die Rheinbahn auf vielen Linien verstärkten Service an.
Die Besucher des Japan-Tages in der Landeshauptstadt erwartet ein buntes Programm. An den Bühnen und Ständen zwischen Landtag und Burgplatz dreht sich alles um fernöstliche Traditionen und Kultur. Das breite Angebot reicht von kulinarischen Spezialitäten über sportliche Vorführungen bis hin zu Mitmachaktionen für Jung und Alt. Höhepunkt und Abschluss des Festes wird das spektakuläre japanische Feuerwerk. Unter dem Motto „ Japans vier Jahreszeiten“ zaubern die Pyrotechniker bunte Fische, Blüten und Schneemänner an den Nachthimmel über den Rhein.
Zusätzliche S-Bahnen und verstärkte Fahrten der Rheinbahn
Damit die Besucher nach dem Spektakel entspannt nach Hause reisen können, werden auf den S-Bahnlinien S 1, S 6, S 8 und S 28 zusätzliche Fahrten angeboten. Auch die Rheinbahn ist gut vorbereitet und bietet auf den wichtigsten Linien verstärkten Service an. Viele Busse und Bahnen sind länger, häufiger und mit größeren Fahrzeugen unterwegs. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Rheinbahn
nach oben
Unser Tipp:
Nutzen Sie für die An- und Abreise das TagesTicket. Es ermöglicht bis zu fünf Personen einen ganzen Tag lang Busse und Bahnen bis 3 Uhr am Folgetag zu nutzen. Das TagesTicket wird in den Preisstufen A, B, C, D, und E angeboten. Weitere Infos finden Sie hier