Facebook Youtube
Aktuelles gamescom 2013: Computerspielmesse lockt Besucher nach Köln
16.08.2013
Kostenlose An- und Abreise mit Bus Bahn mit Eintrittskarte
Sie sehen Besucher vor Spielekonsolen (Foto: Koelnmesse gmbH)
Die gamescom 2013 öffnet am 22. August ihre Pforten. Bis zum 25. August dreht sich in den Hallen der Koelnmesse alles um die neusten Entwicklungen aus der Welt der interaktiven Games. Hier stellen die Hersteller die nächsten Konsolen-Generationen vor und die Entwickler präsentieren ihre frischprogrammierten Spiele. Die Hard- und Software-Neuheiten können von den Gamern natürlich sofort auf Herz und Nieren getestet werden.

Weitere Informationen zur gamescom finden Sie hier: www.gamescom.de
Mit dem KombiTicket zur gamescom 2013
Die Eintrittskarten zur gamescom 2013 gelten am Besuchstag als Fahrausweise zum und vom Veranstaltungsort in Köln. Die Tickets sind entsprechend gekennzeichnet. Die KombiTickets gelten im Verbundtarifraum Rhein-Ruhr und im erweiterten Netz des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg im Nahverkehrsnetz (2. Klasse). Ein Übergang in die 1. Klasse der Eisenbahnverkehrsunternehmen ist nicht möglich. Die Benutzung von Fernzügen der DB (ICE, EC/IC) ist ausgeschlossen.

Sonderzüge zur gamescom
Anlässlich der gamescom in Köln setzt die DB Regio NRW von Donnerstag, 22. August 2013, bis Sonntag, 25. August 2013, Sonderzüge auf den Linien RE 1 und RE 7 ein.
nach oben
Übersicht Verbundtarifraum Rhein-Ruhr und Verkehrsverbund Rhein-Sieg
Gültigkeitsbereich KombiTicket
Übersichtskarte VRR / VRS
Übersichtskarte VRR / VRS
Datei anzeigen