Facebook Youtube
Aktuelles Zeltfestival Ruhr startet mit vielen Programm-Highlights
01.08.2013
Eintrittskarte ermöglicht Besuchern kostenlose An- und Abreise mit Bus Bahn
Sie sehen das Festivalgelände in einer Nachstimmung (© ZFR / Philip Christmann)
Vom 16. August bis 1. September verwandelt sich das Ufer am Kemnader See in Bochum in das größte Zeltlager im Ruhrgebiet. Das Zeltfestival Ruhr reist an und hat jede Menge Programm-Highlights im Gepäck. An den 17 Tagen wird den Besucherinnen und Besuchern eine bunte Mischung aus Konzerten, Comedy und Kabarett geboten.
Musikalisch sorgen deutsche Hochkaräter wie Frida Gold, Bosse, Cro, Fanta 4, Selig oder Deichkind für Party-Stimmung. Helge Schneider, Carolin Kebekus, Frank Goosen oder Ingo Appelt kümmern sich zudem um die Lachmuskeln der Gäste. Kleine Besucher, große Unterhaltung: Mit Aufführungen von Hui Buh, Pippi Langstrumpf, die Drei??? Kids oder Löwenzahn kommt auch bei den Jüngeren bestimmt keine Langeweile auf.

So lang die Programmliste ist, so groß ist auch das Festivalgelände. Neben den zahlreichen Eventzelten treten die Künstler auch auf dem weitläufigen Außenareal auf. Außerdem lädt der „Markt der Möglichkeiten“ zum ausgiebigen Shoppen ein. Der abwechslungsreiche Kunsthandwerkermarkt ist seit 2008 fester Bestandteil der Zeltstadt. Auch einen Kinderbereich für Mal- und Bastelspiele wird es geben.
Gültigkeitsbereich KombiTicket
Datei anzeigen